Gewöhnliche-Außergewöhnliche: Coach Zuza aus Berlin


"Mädel, denk jeden Tag daran, dass du eine schöne und starke Frau bist. Dein Leben ist voller Momente, die es wert sind zu feiern. Und nur du kannst entscheiden wie du dein Leben leben willst." Unsere Serie Gewöhnliche-Außergewöhnliche ist zwar auf Urlaub, aber wir konnten es nicht lassen! Darum laden wir zum sommerlichen Eintrag ein, in dem wir Zuza aus Berlin vorstellen.

KOKOworld: Mit was befasst Du dich im Alltag?

Zuza: Ich führe ein volles Leben, ich versuche so sehr "hier und jetzt" zu sein, wie nur möglich ist und sich mit sich selbst und mit anderen gutartig und dankbar umgehen. Und daran denken, dass jeder Tag uns jede Menge Möglichkeiten und Wunder bringt.
Ich wohne in einem bescheidenen Haus in Berlin, wo ich als Work-Life-Balance Coach und als Kommunikations-Trainerin arbeite. Gerade bin ich bei dem spannenden Prozess der Implementierung eines Projektes als Work Life Balance Coach dabei, in dem es um die Verwendung von Coach-Praktiken, Wellnes und Yoga im Business-Bereich geht.
Jedes Jahr kehre ich auch nach Indien zurück, um zu leben und Kontakt Improvisation auf Festivals zu tanzen, die ich helfe zu organisieren NGO Global Cultural Exchange Organisation of India. Dort habe ich die Gelegenheit meine Leidenschaft für das Leben zu stärken, für Singen, Tanzen und Brücken zwischen Menschen zu bauen.


Im Bild Zuza im Kleid Timeless Wine.


KOKOworld: Was gibt Dir Kraft, was treibt Dich an?

Zuza: Tanzend durch das Leben zu gehen.

KOKOworld: Was ist deine größte Leidenschaft und wie hat sie angefangen?

Zuza: Meine größte Leidenschaft ist es Leute mit sich selbst und mit anderen zu verbinden auf die möglichst am meisten authentische und kreative Art und Weise. Für meine eigene Entwicklung übe ich Kontakt Improvisation. Denn durch Bewegung, Sport und Kunst können wir uns ohne Worte verständigen. Ich liebe es anderen zu helfen sich selbst zu finden und Leidenschaften zu verfolgen.
Lange Zeit war meine Arbeit in Berlin und in den Arabischen Emiraten energetisch aussaugend. Ich war komplett schlapp und von sich selbst getrennt. Genau damals habe ich die radikale Entscheidung getroffen, um alles was mir bekannt und "sicher" war hinter mir zu lassen und meine Energie auf einen gesunderen und mehr holistischen Lebensstil zu richten. Ich habe mich selbst gefragt: I asked myself the question what would I do if I could never fail - Was würde ich machen wenn ich wüsste, dass ich nie eine Niederlage erfahren würde? Ich habe viele neue Sachen probiert und es hat vielmals nicht geklappt. Aber so wie ein Kind, das lernt zu laufen, habe ich weiter geübt und wurde Yoga-Lehrerin. Ich habe angefange durch die Welt zu reisen und habe mein Abenteuer mit Yoga und Meditation fortgesetzt, bis ich Kontakt Improvisation entdeckt habe, mit der man den gegenwärtigen Zeitpunkt durch den Körper ausdrücken kann. Ich habe mein Studium in Kommunikation mit dem "Wellbeing" Konzept in einem integrierten Coaching Program verbunden. Und jetzt stelle ich meinen Kunden Fragen, die ich sehr lange geweigert habe mir selbst zu stellen. (Lächeln)
Zuza und Aleks in der "Offensive" in Safari Kleidern


KOKOworld: Deine am meisten verrückte Reise?

Zuza: Schamane-Reise durch den thailändischen Dschungel.


KOKOworld: Wenn du ein Ticket zu einem beliebigen Ort auf der Welt erhalten würdest, wo würdest du hinfahren?

Zuza: Atlantis. (Lächeln)


Das Kleid Safari Sand ist perfekt für den Großstadt-Dschungel!


KOKOworld: Wenn Du eine Nachricht an alle Mädels der Welt schicken könntest, was würdest Du ihnen sagen?

Zuza: Mädel, denk jeden Tag daran, dass du eine schöne und starke Frau bist. Dein Leben ist voller Momente, die es wert sind zu feiern. Und nur du kannst entscheiden wie du dein Leben leben willst.


Freundschaft ist Timeless, so wie Kleider Timeless!


Während des Shootings haben wir die Kleider Safari und Timeless benutzt.

KOKOworld