KOKO-Kunsthandwerker: Gosia von Maruna Label

Wie können Jeans, deren Produktion einen schlechten Ruf hat und als umwelt- und gesundheitsschädlich gilt, die Welt verbessern? Ja, sie können, aber nur dank eurem außergewöhnlichen Engagement und unseren Handwerkern! Ihr schickt uns eure alte, ausrangierte Jeans. Wir verarbeiten sie zu neuen originellen Produkten um mit dem Erlös aus deren Verkauf die Bildung der Schülerinnen auf zwei Kapverdischen Inseln zu stiften. Das ist die Mission der Kampagne Jeans for a better world. Hört mal, was eine unserer Handwerkerinnen - Gosia, die im Rahmen der Initiative alte Jeans in neue Schmuckstücke verzaubert, dazu zu sagen hat.

Ihr kennt Gosia schon gut – wir arbeiten mit ihr seit Jahren zusammen, in letzter Zeit sogar sehr oft. Sie hat auch die Einladung eingenommen, an unserm Filmprojekt #kokogrls teilzunehmen. Heute sprechen wir mit ihr über ihre Teilnahme an unserer Kampagne Jeans for a better World

KOKOworld: Unsere Kundinnen kennen dich schon gut. Kannst du uns daran erinnern, womit du dich beschäftigst?

Gosia: Ich führe die Label Maruna. Hauptsächlich nähe ich Taschen aus gebrauchter Kleidung und recycelten Materialien. Die Herstellung von Stoffen zerstört die Umwelt und gleichzeitig werden riesige Mengen aus hochwertigen Materialien genähter, schöner Kleidung weggeworfen. Ich erkenne derer Wert und nähe daraus schöne und originelle Taschen.

KOKOworld: Was hat dich dazu gebracht, sich in die Aktion Jeans for a better world zu engagieren?

Gosia:Ich habe mich sehr gefreut, als ich das Angebot bekommen habe, in der Kampagne Jeans for a better world mitzumachen. Ich mag diese Form der Hilfe sehr. Ich beschäftige mich mit upcycling, deshalb hatte ich sofort viele Ideen, wie man Jeans verarbeiten kann. Jeanshosen eignen sich perfekt für solche Kampagne - fast jeder hat sie und bei vielen Personen liegen sie im Schrank vor sich hin. Außerdem sind sie haltbar und daher perfekt für upcycling geeignet. Und Jeansstoff ist immer in Mode! Wenn ich aus diesen alten, ausrangierten Jeans etwas neues nähe habe ich sogar viel mehr Freude als sonst, weil ich weiß, dass ich dadurch anderen helfen kann und dass ich helfe tuend was ich liebe! Auch Personen, die Jeans-Produkte kaufen, können sich doppelt, sogar dreifach freuen! Sie haben nämlich neue originelle Sachen, unterstützen die Bildung der anderen und reduzieren Müllmengen, weil die alten Jeanshosen aus denen die Sachen gefertigt sind, sonst im Müll landen würden. Von Anfang bis Ende bringt die Kampagne viel Gute und viel Freude für alle!


KOKOworld: Welche Produkte bereitest du vor?

Gosia: Ich bereite Herz Anhänger, Schlüsselanhänger, Kosmetiktaschen, Taschen, Hüfttaschen, eine Jacke und eine Bluse vor. Die Produkte werden in reicher Auswahl vorhanden sein!

KOKOworld: Möchtest du vielleicht den Schülerinnen aus Kapverdischen Inseln - den Nutznießerinnen der diesjährigen Kampagne, eine Botschaft übermitteln?

Gosia: Ich freue mich sehr, dass ihr lernen wollt! Die Bildung wird euch bessere Chance und Möglichkeiten geben die Welt zu verbessern czytaj więcej o akcji Jeans for a better world

Mehr über die Kampagne Jeans for a better world erfährst du hier

 

KOKOworld