Merino Wool - dieses Material macht immer noch Furore!


Einige Saisons her sind die ersten Produkte aus Merinowolle bei uns erschienen - ein Poncho und Schal. Das, was zuerst aufgefallen ist, waren bestimmt die ethnischen Muster. Aber wir sind überzeugt, dass das, was wirklich Eure Herzen erobert hat und bewirkte, dass alle Ponchos und Schals ihre Besitzer gefunden haben, der Stoff ist, den wir verwendet haben. Daher konnten auch in unserer Herbst/Winter 2017 Kollektion Vorschläge aus Merinowolle nicht fehlen. 

Diesmal haben wir für Euch Mützen, Schals und Armstulpen in verschiedenen Farben entworfen – königliches Azul, süßes Marsala, nussiges Madera, edles Steel und feuriges Ruby. Wir haben schon darüber geschrieben, warum Merinowolle so besonders ist. Aber wir wollen Euch nochmal berichten, warum es sich lohnt, Merino-Produkte auszuwählen und von den einzigartigen Eigenschaften erzählen!

Natürlich

Alles, was natürlich ist, ist immer besser als künstliches! Und unsere Wolle stammt von Schäfen aus Australien, die dortiges Wasser trinken, Grass essen und australische Sonne und saubere Luft genießen.

Biologisch abbaubar

Nicht gebrauchte Wollfaser zersetzen sich innerhalb ein paar Jahren, damit alle wertvolle Elemente zur Erde zurückkehren können.

Erneuerbar

Schäfe in Australien produzieren jedes Jahr Wolle, was bewirkt, dass die Faser ganz erneuerbar sind!



Gesund

Forschung hat gezeigt, dass die Wollfaser guten Einfluss auf Gesundheit und Umwelt haben. Außerdem, dass sie natürlich, erneuerbar und abbaubar sind, sind sie auch freundlich für alle Personen mit Hautproblemen. Und fordern die Meinung heraus, dass Wolle "krazt".

Das Institut für Dermatologie in Queensland (QID) in Australien untersucht seit Jahren den Einfluss von Merinowolle als Teil der Therapie für Personen mit chronischen Hautkrankheiten.

Die Studien von 2012 haben gezeigt, dass das Tragen von bestimmten Produkten aus Merinowolle nicht nur die Haut nicht reizt, sondern auch noch zusätzlich bei Neurodermitis Erleichterung bringt.

Weich und sanft

Die Faser von Merinowolle sind außergewöhnlich fein, was bewirkt, dass sie noch elastischer als traditionelle Wolle sind. Daher ist Merino besonders weich und angenehm für die Haut!



Elastisch

Merino-Produkte sind elastisch, dank dem "bewegen" sie sich zusammen mit dem Tragenden und kehren zur ursprünglicher Form zurück. Daher eignet sich Merinowolle perfekt für Sonderaufgaben!

Atmungsaktiv 

Die Faser von Merinowolle können Feuchtigkeit absorbieren, um sie an die Luft zu verdampfen. Dank dem ist Merino-Kleidung atmungsfähig und Personen, die sie tragen kommen nicht ins Schwitzen.

Warm-kalt

Im Gegenteil zu Kunstfaser, besitzt Merinowolle aktive Faser, die auf Änderungen in Körpertemperatur reagieren. Dank dem geben sie Wärme, wenn es kalt ist und sichern angenehme Kälte an heißen Tagen.

Elektrisiert nicht

Merino-Produkte absorbieren Feuchtigkeit und dank dem elektrisieren sie nicht. Sie arbeiten zusammen mit dem Körper und fallen somit sehr schön, sowie ziehen weniger Staubteilchen an.

Pflegeleicht

Produkte aus Merinowolle benötigen keine sonderliche Pflege. Man kann sie von Hand waschen und die meisten auch in der Waschmaschine.



Knittert nicht

Unter dem Mikroskop sehen die Faser wie Sprungfedern aus, die nach jeder Bewegung zu ihrer ursprünglichen Form zurückkehren. Das bedeutet auch, dass das Merino.Produkt nicht knittern.

Geruchshemmend

Im Gegenteil zu Kunstfaser, absorbieren Faser von Meirnowolle Feuchtigkeit, daher schwitzt der Körper weniger. Die Wolle kann sogar Geruchsmoleküle absorbieren, die später beim Waschen befreit werden.

Unbrennbar 

Die chemisch neutrale Struktur von Wolle bewirkt, dass sie von der Natur her unbrennbar ist. Sie ist schwieriger in Brand zu setzen. Baumwolle entflammt in 255°C, aber Wolle erst in 570-600°C. Zusätzlich, wenn Polyester bei 252-292°C schmelzt, Nylon gibt schon bei 160-260°C auf, Wolle schmelzt nie und wird nie an die Haut anliegen, im Gegenteil zu den meisten synthetischen Stoffen.

Resistent gegen UV-Strahlen

Verglichen mit anderen Stoffen, sichert Merino Wool guten Schutz gegen UV-Strahlen. Die Faser, da sie natürlich sind, haben sich im Laufe der Evolution weiterentwickelt, um Schäfen guten Schutz gegen Sonnenstrahlen zu sichern.

Also... Es wird Zeit, dass auch du Merino trägst!

KOKOworld