Was trägt das KOKOteam im Herbst? Teil 1

Das Team von KOKOworld zählt heutzutage mehr als 10 Personen, überwiegend Frauen. Nicht alle von ihnen sind beim Entwerfen engagiert, aber eins haben wir gemeinsam - wir alle lieben KOKOprojekte!

Mit dem ersten Strich auf Papier, mit der ersten Bewegung der Schere, warten wir alle neugierig, von der der sich mit Rechnungen befasst, bis diejenige die tatsächlich entwirft, bis die Lieferung neuer Kollektionen von unserer Nähstube ankommt. Und dann, unabhängig was gerade passiert, müssen wir alle momentan naprobieren. Gleich lässt sich hören: Ich will das! Ich bestelle! Dieses ist meins! Welche Teile der neuen Herbst-Winterkollektion sind in unseren Schränken gelandet?

Agata Kurek ist ohne länger nachzudenken in die Tunika Silva geschlüpft!
Agata Kurek ist ohne länger nachzudenken in die Tunika Silva geschlüpft!

Agata Kurek, Gründerin von KOKOworld, ist als erste in die Tunika Silvageschlüpft. „Für Winter brauche ich etwas warmen und bequemes. Etwas, was mich umhüllt, und wo ich mich verstecken kann und mir nicht kalt ist. Deswegen habe ich die Tunika Silva entworfen. Es konnte der bunte Streifen am Rücken nicht fehlen, sowie die Tashce vorne, in der man Hände wärmen kann.”



Agata Kurek tegp lata postawiła na wykonaną z bawełny organicznej bluzkę Waves.
Rot verleiht zusätzlichen Charakter, sodass wir uns schön und selbstsicher fühlen können - sagt Agnieszka. Und sie hat Recht, nicht wahr?

Agnieszka, unsere Verkaufsspezialistin und Designer-Assistentinhat sich gleich in das Kleid Perrita verliebt. „In meinem Schrank setze ich immer auf schlichte und universelle Teile, die sich für zahlreiche Situationen eignen. Diesmal hat das Kleid Perrita mein Herz erobert, die sehr weiblich ist, und dank dem lockeren Oberteil gleichzeitig sehr bequem und begrenzt Bewegungsfreiheit nicht. Rot verleiht zusätzlichen Charakter, sodass wir uns schön und selbstsicher fühlen können.”

Agata Kurek tegp lata postawiła na wykonaną z bawełny organicznej bluzkę Waves.
Pif paf! Tunika Cavo gehört Sylwia!

Für Sylwia, unsere Kundenkontakt-Spezialistin, war von Anfang an die Tunika Cavo ein Volltreffer. „Cavo ist für meine Figur sehr gut geeignet - der Boot-Ausschnitt und bunte Einsätze an Schultern verleihen dem Kleid LEichtigkeit, der etwas lockere Schnitt betont keine Unvollkommenheiten, die Länge ist für mich ebenfalls perfekt. Ich kann sie sowohl zur Arbeit tragen, wie auch zum Abendessen oder Theaterbesuch - alles hängt von den Schuhen und Zubehör ab. Für mich der absolute Favorit unserer Herbst-Winterkollektion” sagt Sylwia.

Agata Kurek tegp lata postawiła na wykonaną z bawełny organicznej bluzkę Waves.
Ich liebe sie für die bunten Einsätze mit Blumen-Motiv - gibt Ola zu.


Ihre Kollegin vom Team, die auch eure Mails und Anrufe beantwortet, hat als erste die Parkajacke Solo Gray für sich reserviert.„Die Parkajacke Solo Gray habe ich schon während der ersten Anprobe bemerkt. Grau und Blau ist eine meiner Lieblings-Farbverbindungen. Ich liebe sie für die wunderschönen Einsätze mit Blumen-Motiv, die ihr mädchenhaften Charakter verleihen. Dazu sind große Taschen und Kapuze perfekt zum Tragen im Alltag!” gibt Ola zu.

Könnt ihr raten, welche Teile die Herzen der anderen Mädels im KOKOteam erobert haben?

KOKOworld